Lübeck 0451 / 610550
Schwerin 0385 / 3937062

Logo

Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium – Lübeck

Das Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium setzt sich aus mehreren Gebäudeteilen zusammen, die in den 1950er und 1960er Jahren errichtet wurden.

Bei dem Bauvorhaben wird die gesamte Anlage in mehreren Bauabschnitten saniert und modernisiert. Im Zuge der Maßnahme werden die Fassaden gedämmt und erhalten eine neue Außenhaut aus Aluminium-Verbundplatten und neue Fenster. Im Innern wird die Sanitär-, Heizung- und Elektroinstallation erneuert. Gleichzeitig werden vorhandene Schadstoffe soweit möglich ausgebaut.

Bei der Gestaltung der neuen Fassade wurde die vorhandene Gliederung durch die Betonelemente durch die Ausbildung von Stützen und Riegel aufgenommen. Die Einteilung der Fenster wurde an funktionale Aspekte angepasst.

Baudaten

Bauherr

Hansestadt Lübeck
Gebäudemanagement

Architekt

GPK Architekten GmbH
Großmann Groth Kasbohm

Konzeptstudie und Entwurf
Dipl.-Ing. Architekt Detlef Kluth

Mitarbeit

Architekt Jürgen Großmann
Architektin Daniela Groth
Architekt Jens-Peter Kasbohm
Architekt Wolfgang Rath
Architektin Christiane Findeisen

Tragwerk

AWB Ingenieure GmbH

Haustechnik

Sehlhoff GmbH

Energieberatung:
Dipl.-Ing. Architekt Detlef Kluth

Brandschutz

AWB Ingenieure GmbH

Bauzeiten

Planung: 2017 -
Ausführung 2017 -